Bartshampoo

Stylingprodukte bzw. Pflegeprodukte wie z.B. Bartpomade, Bartwichse oder Bartöl hinterlassen Rückstände in deinem Bart. Aber auch der normale Alltagsschmutz wie Staub, Krümel oder was man sonst so in seinem Bart findet, sollte zwei- bis dreimal in der Woche gründlich entfernt werden. Auch wenn du der Meinung bist – Wasser reicht hier nicht aus. Nur ein Bartshampoo schafft es den Schmutz schonend an sich zu binden und abzutransportieren – ohne deinen Eigentalg zu zerstören. Nur mit einem speziell entwickelten Bartshampoo stellst du sicher, dass dein Bart sauber wird, ohne ihm zu schaden und die Haut auszutrocknen. So hast du wieder einen sauberen und gut duftenden Bart!

Hier nochmals als Erinnerung: Bitte nicht das Shampoo für dein Haupthaar auch für deinen Bart verwenden, da du deinem Bart und der darunter liegenden Haut mehr Schaden zufügst als dass du ihm/ihr etwas Gutes tust.