Barbicide

Die Wurzeln der Weltmarke Barbicide® reichen zurück bis ins Jahr 1947. Damals begann der Chemielehrer Maurice King in New York Lösungen zur Desinfektion zu entwickeln, deren charakteristisches klares Blau seit über einem halben Jahrhundert in Friseursalons rund um die Welt bekannt ist. Maurice King setzte alles daran, einen höheren Standard für Hygiene zu setzen – und seine Erfolgsformel im typischen transparenten Gefäß aus Glas und Edelstahl entfernt seitdem zuverlässig Keime und Pilze von Kämmen, Scheren und anderem Friseurwerkzeug. 

Während die meisten Desinfektionsprodukte farblos sind, behielt Barbicide® immer sein leuchtendes Blau. Viele Friseure nutzen dieses markante Farbsymbol zu ihrem Vorteil, wenn sie vor den Augen ihrer Kunden Kämme in der stylischen blauen Lösung aufbewahren. Das Barbicide® Blau ist damit ein überall bekanntes Symbol für Hygiene in Friseursalons und der Beautyindustrie– sogar in der ständigen Ausstellung des Smithsonian National Museum of American History in Washington befindet sich ein blaues Barbicide® Glas. 

1988 übernahm Ben King das Unternehmen King Research aus der Hand seines Vaters, baute die Marke Barbicide® aus und erweitere das Produktangebot. Heute haben die miteinander verschmolzenen Marken King Research/Blueco Brands ihren Sitz in Milwaukee, Wisconsin, USA.